Ölspur durch den halben Landkreis?

Das könnte man bei den vielen Feuerwehren die heute im Einsatz waren meinen. Um 10.19 Uhr wurde auch die Feuerwehr Markt Schöllkrippen zur Beseitigung einer Verunreinigung alarmiert.

Beginnend in der Häfner-Ohnhaus-Straße über die Vormwalder Straße und Aschaffenburger Straße wurde die Verunreinigung aufgenommen. Weiter ging es dann in Blankenbach, Schimborn, Rottenberg und Hösbach. Der Verursacher konnte nicht ausfindig gemacht werden.

Die Feuerwehr Markt Schöllkrippen war mit zwei Fahrzeugen und sieben Einsatzkräften fast eine Stunde im Einsatz.

[lg]


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 9. November 2017 10:19
Mannschaftstärke 7
Einsatzdauer 01:00
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug
Gerätewagen Nachschub