Vorbote des Sturmtiefs "Thomas"?

Ein Bauzaun ist auf die Straße gestürzt. Bei Eintreffen der Feuerwehr hat ein aufmerksamer Autofahrer diesen jedoch schon zur Seite geräumt so dass kein weiteres Eingreiffen erforderlich war.

Im Laufe des 23.02.2017 sowie der Nacht soll das Sturmtief "Thomas" über Deutschland hinwegziehen. In den Medien wird bereits ausführlich gewarnt. 

Für den Markt Schöllkrippen hat der Deutsche Wetterdienst aktuell folgende Warnung aktiv:

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

Do, 23. Feb, 15:00 – Fr, 24. Feb 10:00 Uhr

Es treten schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen bis 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) gerechnet werden.
ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.
Quelle: dwd.de (23.02.2017 - 18.30 Uhr)

 [lg]


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 22. Februar 2017 22:19
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 00:11
Fahrzeuge Löschgruppenfahrzeug (a.D.)