In der Höhe den Mut verlassen

Nicht nur wenn´s brennt, rückt die Schöllkrippener Feuerwehr aus - sondern auch, um Tiere zu retten. So war dies auch bei einem Einsatz-Klassikler - Katze auf Dach.

Aus welchen Gründen "Sindy" auf dem ca. zehn Meter hohen Dach spazieren ging, konnte sie uns nicht erklären. Allerdings hat sie in der Höhe der Mut verlassen, so dass sie sich nicht mehr freiwillig bewegt hatte, geschweige den Rückzug ins Haus antreten konnte.

Mittels der Drehleiter und guten Zusprechen hat sie den Schutz in den Armen des Feuerwehrkameraden gesucht und gefunden. Unten angelangt konnte sie in die Obhut ihrer überglücklichen Besitzerin übergeben werden.

Die Feuerwehr Markt Schöllkrippen war mit einem Fahrzeug und vier Einsatzkräften im Einsatz. Einsatzende war nach ca. 45 Minuten.

[lg]


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 31. März 2016 16:45
Mannschaftstärke 4
Einsatzdauer 00:45
Fahrzeuge Drehleiter DLAK18/12 (a.D.)