Weitere Unwettereinsätze & ein Junggesellinenabschied

Weitere sechs Einsätze aufgrund des Unwetters vom 18.08.2019 musste die Feuerwehr Markt Schöllkrippen am Samstag, 25.08.2019 abarbeiten.

Nachdem einige Hausbesitzer im Schöllkrippener Ortsteil Hofstädten aus ihrem Urlaub zurück gekehrt sind, stellten auch sie Schäden an ihren Dächern fest die ein Handeln der Feuerwehr erforderten. Damit keiner zu Schaden kam, wurden Dachziegel, die drohten auf öffentliche Wege zu fallen entfernt.

Auch zwei Bäume mussten aufgrund der Verkehrssicherheit gestutzt werden. Der letzte, auf Nachforderung der Drehleiter durch die Feuerwehr Kleinkahl an der Wassertretanlage.

An der Einsatzstelle in Kleinkahl wurden die Einsatzkräfte von einem Junggesellinenabschied erwartet, das eine angenehme Abwechslung war. Der große angebrochene Ast wurde abgesägt, dann zur Seite gezogen und klein geschnitten.

Als Geschenk zur anstehenden Hochzeit durfte die Braut eine kurze Fahrt in die Höhe genießen. Anschließend konnte die Feier sicher weiter fortgeführt werden. 

Wir von der Feuerwehr Markt Schöllkrippen wünschen der Braut und dem zukünftigen Bräutigam alles erdenklich Gute für den gemeinsamen Weg!

[lg] 

P.S. wir hoffen, wir können in Kürze das ein oder andere Foto aus Kleinkahl nachliefern ;-)


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 24. August 2019 13:30
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 03:42
Fahrzeuge Drehleiter