Erneute Sturmeinsätze 2 - Sturm beschädigt zwei Dächer

Zu zwei Einsätzen nahezu gleichzeitig wurde die Drehleiter der Feuerwehr Markt Schöllkrippen am Dienstagabend alarmiert.

Nach einem kurzem heftigen Sturm wurden zwei Dächer in der Großlaudenbacher Straße in Kleinkahl beschädigt. Die Drehleiter war bei der Anforderung durch die Feuerwehr Kleinkahl zunächst nach Jakobsthal zum Einsatz 2019-098 unterwegs. Die Gefahrenstelle wurde deshalb bis zum Eintreffen des Drehleiterfahrzeugs von der Feuerwehr Kleinkahl abgesperrt. 

Bei zwei Dächern wurden die Dachziegel verschoben so dass diese drohten auf die Großlaudenbacher Straße zu fallen. Um 20.22 Uhr ist die Drehleiter von der AB243 nach Kleinkahl abgerückt und die beschädigten Dächer wurden notdürftig gesichert bzw. verschlossen.

Im Einsatz waren seitens der Feuerwehr Markt Schöllkrippen elf Einsatzkräfte (hiervon acht in Bereitschaft im Gerätehaus) mit einem Fahrzeug. Einsatzende war gegen 21.18 Uhr.

[Text: lg | Bild: at]


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Anforderung über Funk während Einsatz 2019-098
Einsatzstart 27. August 2019 20:22
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 00:54
Fahrzeuge Drehleiter
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Kleinkahl (LF16/12, MZF)