Ölspur

Zu einer Straßenreinigung am Schöllkrippener Bahnhof wurde die Feuerwehr Markt Schöllkrippen am 23.10.2019 um 15.43 Uhr alarmiert.

Ein PKW-Fahrer hatte sich an seinem Fahrzeug die Ölwanne aufgerissen und die Fahrbahn beginnend auf der AB19 (Totenweg Höhe Alter Sportplatz) bis an den Schöllkrippener Bahnhof verschmutzt. Die ausgelaufenen Betriebsmittel wurden zunächst mittels Ölbindemittel abgestreut. Weil die Straße weiterhin rutschig war, verständigte der ebenfalls an die Einsatzstelle hinzugerufene Straßenbaulastträger eine Spezialfirma mit der Reinigung der Fahrbahn. Bis zum Eintreffen der Reinigungsfirma wurde die Strecke abgesichert.

Im Einsatz waren 15 Einsatzkräfte (hiervon drei in Bereitschaft im Feuerwehrgerätehaus) mit insgesamt drei Fahrzeugen. Seitens der Polizei war ein Streifenwagen vor Ort. Einsatzende war gegen 18.06 Uhr.

[lg]


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 23. Oktober 2019 15:43
Mannschaftstärke 15
Einsatzdauer 02:23
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Löschgruppenfahrzeug (a.D.)
Gerätewagen Nachschub (a.D.)
Alarmierte Einheiten Polizei
Straßenmeisterei (Landkreis, Staat)