Unterstützung Rettungsdienst mit Drehleiter

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde am 07.12.2020 um 16:05 Uhr die Feuerwehr Kleinkahl sowie die Drehleiter der Feuerwehr Markt Schöllkrippen in die Kleinkahler Kahlstraße alarmiert.

Aufgrund eines medizinischen Notfalls sollte ein Patient über die Drehleiter aus dem Obergeschoss zu Boden gebracht werden.

Die Feuerwehr Markt Schöllkrippen war mit sieben Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen im Einsatz. Einsatzende war gegen 16.55 Uhr. Dem Patienten wünschen wir auf diesem Weg alles Gute!

[lg]


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 7. Dezember 2020 16:05
Mannschaftstärke 7
Einsatzdauer 00:50
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Drehleiter
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Kleinkahl (LF16/12)
Rettungsdienst (RTW, NEF)