10 Feuerwehren beseitigen über 25km lange Ölspur

Am Mittwochvormittag um 10:13 Uhr wurde die Feuerwehr Markt Schöllkrippen sowie weitere Wehren aus dem oberen und mittleren Kahlgrund und die Kreisbrandinspektion zu einer ausgedehnten Ölspur alarmiert.

Ein Kraftfahrzeug hat, beginnend in Hessen bis nach Johannesberg eine Verunreinigung der Fahrbahn mit Betriebsstoffen verursacht. Die Verunreinigung wurde seitens der jeweils örtlich zuständigen Feuerwehren beseitigt. Insgesamt waren zehn Feuerwehren über zwei Stunden im Einsatz

Die Feuerwehr Markt Schöllkrippen war mit zwei Fahrzeugen und elf Einsatzkräften im Einsatz. Nach rund zwei Stunden war die Einsatzbereitschaft im Feuerwehrgerätehaus wieder hergestellt.

[lg]


 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 27. Januar 2021 10:14
Mannschaftstärke 11
Einsatzdauer 01:35
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Versorgungs-LKW
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Schneppenbach
Feuerwehr Hofstädten
Feuerwehr Geiselbach/Omersbach
Feuerwehr Sommerkahl/Vormwald
Feuerwehr Blankenbach
Feuerwehr Königshofen
Feuerwehr Schimborn
Feuerwehr Johannesberg