Rauchentwicklung im Gebäude

Die Feuerwehr Kleinkahl sowie die Feuerwehr Markt Schöllkrippen wurden am Mittwochnachmittag zu einer Rauchentwicklung in einem Gebäude in den Kleinkahler Westerer Weg alarmiert.

Der Brand konnte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr vom Bewohner gelöscht werden, so dass sich die Tätigkeiten der Feuerwehr lediglich auf Nachlöscharbeten und Kontrolle beschränkten. Aufgrund der Lagemeldung wurde die Einsatzfahrt der Schöllkripper Fahrzeuge abgebrochen.

Seitens der Feuerwehr Markt Schöllkrippen waren 28 Einsatzkräfte (hiervon acht in Bereitschaft im Gerätehaus) mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Einsatzende war gegen 17:05 Uhr.

[lg]


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger & Sirene
Einsatzstart 17. März 2021 16:54
Mannschaftstärke 28
Einsatzdauer 00:11
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Drehleiter
Löschgruppenfahrzeug (a.D.)
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Kleinkahl (LF16/12, TLF24/50)
Rettungsdienst (RTW)
Kreisbrandinspektion
Polizei