Fahrbahnverunreinigung durch Hydrauliköl

Auf Rückfahrt von Einsatz 2021-039 bemerkten die Einsatzkräfte eine stärkere Verunreinigung der Fahrbahn ab Höhe der Tankstelle in Fahrtrichtung Blankenbach. Bei näherer Betrachtung wurde eine Verunreinigung mit Hydrauliköl festgestellt.

Die ca. 200 Meter lange Ölspur wurde von der Feuerwehr beseitigt und an den Straßenbaulastträger zur Ausschilderung übergeben.

Seitens der Feuerwehr Markt Schöllkrippen waren 30 Einsatzkräfte (hiervon 15 in Bereitschaft im Gerätehaus) mit zwei Fahrzeugen. Einsatzende war gegen 21:40 Uhr.


 


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funk
Einsatzstart 23. April 2021 21:01
Mannschaftstärke 30
Einsatzdauer 00:36
Fahrzeuge Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Versorgungs-LKW