Blankenbach - Rauchentwicklung im Gebäude

Am Donnerstagmittag (07.04.2022) kurz nach 13.00 Uhr wurden die Feuerwehren aus Blankenbach, Schöllkrippen und Krombach zu einer gemeldeten Rauchentwicklung in den Amselweg nach Blankenbach alarmiert. Die Bewohnerin hatte bei der Leitstelle angegeben, dass die Gastherme rauche und sie brachte daraufhin sich und ihr Kind in Sicherheit ins Freie. 

Die Feuerwehrkräfte unter Einsatzleiter Tobias Weidenweber (Feuerwehr Blankenbach) erkundeten das Gebäude und stellten fest, dass ein Schalter aus unbekannter Ursache zu schmoren begonnen hatte. Ein Trupp entfernte den verschmorten Schalter, überprüfte alle Räume und Wände im Untergeschoss sowie den Sicherungskasten mittels Wärmebildkamera auf Hitzestellen und belüftete das stark nach Elektrobrand riechende Gebäude mit Hilfe eines Elektrolüfters. 

Vor Ort waren fünf Fahrzeuge der Feuerwehr, ein Rettungswagen sowie eine Streife der Polizei. Kreisbrandinspektor Georg Thoma machte sich vor Ort ein Bild der Lage. 

Glücklicherweise wurde bei diesem Einsatz niemand verletzt, über die Höhe des Sachschadens kann von Seiten der Feuerwehr keine Aussage getroffen werden.

[Text: ah / Bilder: lg]


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger + Sirene
Einsatzstart 7. April 2022 13:08
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 00:52
Fahrzeuge Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Drehleiter
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Blankenbach (HLF10, GW-N)
Feuerwehr Krombach (HLF20)
Kreisbrandinspektion (AB-Land 3)
Rettungsdienst (1 RTW)
Polizei