Ausgedehnte Ölspur

Am späten Montagnachmittag, 28.11.2022 – um 16:34 Uhr wurde die Feuerwehr Markt Schöllkrippen sowie weitere Wehren entlang der Staatsstraße 2305 zwischen Schimborn und Schöllkrippen zu einer ausgedehnten Ölspur alarmiert. 

Die Ölspur wurde zwischen Abzweigung Langenborn und Kreuzung Aschaffenburger/Vormwalder Straße abgestreut. Die Straßenmeisterei schilderte die Gefahrenstelle aus. Weiterhin hat das Mehrzweckfahrzeug die Strecken weiter erkundet, konnte jedoch glücklicherweise keine weitere Verschmutzung feststellen.

Einsatzleiter Andreas Hausotter (Zugführer der Feuerwehr Markt Schöllkrippen) konnte auf 13 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen zurückgreifen.  Nach ca. einer Stunde war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft im Gerätehaus wiederhergestellt.

[lg]


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung Funkmeldeempfänger
Einsatzstart 28. November 2022 16:34
Mannschaftstärke 13
Einsatzdauer 00:50
Fahrzeuge Mehrzweckfahrzeug
Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
Versorgungs-LKW
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Blankenbach
Feuerwehr Königshofen
Feuerwehr Schmiborn
Kreisbrandinspektion
Straßenmeisterei