Gerätewagen Nachschub (GW-N)

Florian Schöllkrippen 55/1

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

Fahrgestell: Mercedes-Benz
Aufbauhersteller: Eigenausbau
Baujahr: 1996
Motorleistung: 100 kW (136 PS)
Zulässiges Gesamtgewicht: 7.490 kg

FAHRZEUGBESCHREIBUNG

Der LKW der FF Markt Schöllkrippen ist ein flexibles Nachschub- oder Versorgungsfahrzeug. Haupteinsatz erfolgt bei THL-Einsätzen (Ölspuren, Versorgungsfahrten). Die Standardbeladung ist in verschiedene Gitterboxen aufgegliedert: Rüstholz, Ölspur, Strom, Rettungsbühne, Rettungsplattform für Bahngleise.

Desweiteren ist das Fahrzeug mit einer Hebebühne ausgestattet und kann somit schnell mit dem benötigten Gerät bestückt werden.

Der LKW wurde von 1996 bis 2002 von einem privaten Unternehmen genutzt, bis er 2002 zu einem GW-N umgebaut wurde.