WICHTIGE INFORMATIONEN

17. März 2020
Kinderfeuerwehr Aktive Jugendfeuerwehr Feuerwehrverein FirstResponder
Wir müssen Euch nicht viel über die aktuelle Situation erzählen. Wir denken, dass Ihr alle die Nachrichten aufsaugt und auf dem aktuellen Stand seid. Corona geht aber auch an uns nicht spurlos vorbei. Als fester Bestandteil der kritischen Infrastruktur des Freistaates Bayern gilt unser Hauptaugenmerk derzeit dem Schutz der Bevölkerung und unserer aktiven Mitglieder.

Die Feuerwehr- und Vereinsführung hat folgende Regeln rausgegeben die für alle aktiven Mitglieder der Feuerwehr Markt Schöllkrippen bis auf weiteres gelten:

  • Sämtliche Unterrichte und Schulungen sind bis mindestens 19. April 2020 ausgesetzt
  • Die wöchentlichen Treffen am Mittwoch-Abend entfallen ebenfalls
  • Sonderregelungen für First-Responder sind bereits mitgeteilt und zu beachten
  • Alle Maßnahmen die der Einsatzbereitschaft dienen sind weiterhin uneingeschränkt aufrecht zu erhalten (Gerätewarte, Einsatzbereitschaft Fahrzeuge, Atemschutz)
  • Treffen der Kinder- und Jugendfeuerwehr sind bis auf weiteres eingestellt
  • Einsätze sind von dieser Regelung ausgenommen!

WICHTIG:
Sollte ein Aktiver unserer Wehr in letzter Zeit Kontakt mit einem Verdachtsfall gehabt haben oder sich in einem offiziellen Risikogebiet aufgehalten haben oder sogar selbst betroffen sein, wird darum gebten mit der Wehrführung Kontakt aufzunehmen um die weitere Vorgehensweise zu klären. DIESE PERSONEN DÜRFEN BIS ZUR FREIGABE DURCH DIE WEHRFÜHRUNG NICHT AN EINSÄTZEN TEILNEHMEN. Diese Meldungen sind für die Wehrführung sehr wichtig, damit entschieden werden kann, ob und wie die Einsatzbereitschaft unserer Wehr weiterhin in vollem Umfang gewährleistet werden kann.

DIE EINSATZBEREITSCHAFT DER FEURWEHR MARKT SCHÖLLKRIPPEN IST DERZEIT VOLL GEGEBEN!

Der Freistaat Bayern hat gemäß Artikel 4 des Bayerischen Katastrophenschutzgesetzes den Katastrophenfall festgestellt. Unter diesem Link können die Maßnahmen in Bayern zur COVID-19 Pandemie nachgelsen werden


Weiterhin bitten wir folgende Mitteilung aus dem Rathaus der VG Schöllkrippen zu beachten:

Rathaus - VG Schöllkrippen - geschlossen

Wegen des Coronavirus ist das Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen ab sofort geschlossen

Die Verwaltungsgemeinschaft Schöllkrippen hat aufgrund der Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales vom 16.03.2020 folgende erweiterte Präventionsmaßnahmen beschlossen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen und gefährdete Menschen vor einer möglichen Ansteckung zu schützen. 

Persönliche Termine sind ab sofort nicht mehr möglich. Für begründete Notfälle bleibt nach vorheriger telefonischer Abstimmung eine Ausnahme vorbehalten. Diese Maßnahme betrifft alle Bereiche der Verwaltung. 

Für dringende Fälle ist die Erreichbarkeit der Fachämter per Email und Telefon von montags bis donnerstags jeweils von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, freitags von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr, gewährleistet. 

Eine Übersicht aller Ansprechpartner mit den Telefonnummern finden Sie auf unser Homepage.

Auch in dieser Situation sind wir bestrebt, unseren Bürgerinnen und Bürgern den bestmöglichen Service anzubieten. 

Wir bitten alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis für die notwendigen Maßnahmen in dieser außergewöhnlichen Situation. Ihre Verwaltung 


Aktuelle bzw. weitere Informationen zu diesem Thema werden wir hier nicht mehr posten, diese findet ihr zu genüge auf den offiziellen Seiten:

Wir sehen uns nach Corona gesund und munter wieder! Bleibt gesund!

[lg]