Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag - 150 Jahre Freiwilligkeit & Ehrenamt

4. Mai 2020
Aktive
42 Gründungsväter haben sich vor 150 Jahren, genauer gesagt am 04.05.1870 zusammengeschlossen, um ihren Mitmenschen bei Not zu jeder Tages- und Nachtzeit bei Feuer zu helfen. Zum Teil mit einfachen Mitteln wie z.B. ledernen Löscheimern, sowie einer vierrädrigen und zweirädrigen Spritze ausgestattet, sind Brände gelöscht und das Hab und Gut vor dem Raub der Flammen bewahrt worden.

Was einst die Gründer geschaffen haben, wurde über die vielen Jahrzehnte bewahrt und ständig verbessert. Mittlerweile hat sich die Feuerwehr Markt Schöllkrippen zu einer schlagkräftigen Truppe entwickelt, die auch über die Ortsgrenzen hinaus eingesetzt wird.

Die Feuerwehr ist Garant für schnelle Hilfe in Not- und Katastrophenfällen

Aber wie damals brauchen wir auch heute Menschen, die in ihrer freien Zeit und während ihrer beruflichen Tätigkeit bereit sind, zum Wohle ihrer Mitmenschen zu helfen. Derzeit leisten 54 Feuerwehrmänner und -frauen der aktiven Wehr professionelle Hilfe und garantieren stete Einsatzbereitschaft auf hohem Niveau. Allen aktiven Mitgliedern in Schöllkrippen gebührt für diesen freiwilligen Dienst Dank und Anerkennung.

Die 22 Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr sowie 20 Mitglieder der Kinderfeuerwehr sind die Sicherung der Zukunft unserer schlagkräftigen Wehr.

Von Feuerspritze bis zum High-Tech-Equipment

Im Gegensatz zum Gründungsjahr 1870 haben sich Technik, Ausrüstung und vor allem Aus- und Weiterbildung enorm verbessert. Die Aufgaben der Feuerwehr erweiterten sich vom klassischen Brand bis hin zur Hilfeleistung und Katastrophenschutz. Die Einsätze sind oft viel umfassender und zum Teil auch schwieriger geworden. Hierfür steht im heutigen Gerätehaus in der Aschaffenburger Straße 68 eine umfangreiche Ausrüstung mit sechs Fahrzeugen und einem Boot. Der Schulungsraum gibt die Möglichkeit, den Kenntnisstand der Feuerwehrmänner und –frauen auf dem aktuellen Stand zu halten.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Am 25. und 26. Juli 2020 war geplant, das 150-jährige Gründungsjubiläum mit einem zweitägigen Fest zu feiern. Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie müssen wir aber die Feierlichkeiten auf 2021 verschieben.

Wir freuen uns schon heute auf unser Jubiläumsfest 150+1 und hoffen, mit Euch allen gebührlich zu feiern!

Happy Birthday!