14 Jugendliche legen erfolgreich den Wissenstest ab

17. Oktober 2020
Jugendfeuerwehr
Das Thema beim diesjährigen Wissenstest am 16.10.2020 im Feuerwehrgerätehaus der Feuerwehr Eichenberg war der Umgang mit Schläuchen, Armaturen und Leinen.

Die Jugendlichen haben im Rahmen der Vorbereitung die verschiedenen Schlaucharten der Feuerwehr und deren Umgang gelernt. Ebenso den Umgang mit wasserführenden Armaturen. Neben einem Theorieteil mit Fragebogen mussten auch praktische Aufgaben gelöst werden. 

Nach gut einer Stunde konnten die Nachwuchsbrandschützer ihr Abzeichen, aufgrund der aktuellen Lage nicht vom Kreisjugendfeuerwehrwart Georg Thoma, sondern vom Jugendwart Tobias Bopst in Empfang nehmen. Es gab Abzeichen in der Stufen 2 x Bronze, 3 x Silber, 4 x Gold, 2 x Gold-Blau, 2 x Gold-Grün und einmal die höchste Stufe Gold-Rot. Herzlichen Glückwunsch!

[lg]