2016-05-29 Uhrzeit 10-13-00 1153Die alljährlich stattfindende Fronleichnamsprozession, die durch das gesamte Ortsgebiet zog, wurde abgesichert.

Im Einsatz waren neuen Feuerwehreinsatzkräfte. Einsatzende war gegen 11.20 Uhr.

[lg]

Weiterlesen...

symbolfoto

Am 26.05.2016 um 23.50 Uhr wurde die Feuerwehr Markt Schöllkrippen zu einer Türöffnung in die Deipertsäcker nach Schöllkrippen alarmiert. Vermutet wurde eine Person in ihrer Wohnung in einer hilflosen Lage die dringende medizinische Hilfe benötigte. Bei Eintreffen der Feuerwehr öffnete die Person allerdings eigenständig und wohlauf die Wohnungstür.

  • Die Feuerwehr Markt Schöllkrippen war mit zwei Fahrzeugen und elf Personen (davon zwei auf Bereitschaft im Gerätehaus) im Einsatz.

[lg]

Weiterlesen...

2016-05-23 Uhrzeit 13-57-31 1146

Am Montagmittag, 23.05.2016 kollidierten in der Waagstraße in Schöllkrippen ein PKW und ein LKW.

Der PKW, der die Straße in Richtung Schneppenbach befuhr, war aus unbekannten Gründen im Kurvenbereich auf die Gegenfahrbahn geraten, der LKW-Fahrer konnte aufgrund der engen Bebauung nicht ausweichen und stieß frontal mit dem PKW zusammen. Drei Personen wurden bei diesem Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst vor Ort versorgt.

Beide Unfallfahrzeuge verloren nach dem Zusammenstoß Betriebsflüssigkeiten und waren nicht mehr fahrtüchtig, so dass die Staatsstraße zeitweise voll gesperrt werden musste, bis die Fahrzeugwracks abtransportiert waren.

Einsatzleiter und Kommandant Jörg Klingmann konnte hierbei auf acht Feuerwehrleute und zwei Fahrzeuge zurückgreifen, der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen vor Ort, eine Polizeistreife nahm das Unfallgeschehen auf.

Zur Art der Verletzung, genauen Unfallursache und der Höhe des Sachschadens können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

[ah]

Weiterlesen...

20160517 110841 0010

Wenige Tage nach seiner Wahl zum Kommandanten der FF Kleinkahl hatte Ulf Wirzberger am heutigen Dienstag gleich seine Feuertaufe zu bestehen. 

Um 10.50 Uhr ertönten die Sirenen in Kleinkahl, Schöllkrippen und Westerngrund mit der Meldung, es sei ein Brand in einem Sägewerk in Kleinkahl zu löschen. In einer Rohrleitung waren Späne in Brand geraten und hatten eine Werkhalle leicht verraucht, offenes Feuer war glücklicherweise nicht zu sehen.
Rasch rückte ein Trupp unter Atemschutz in die Halle vor, demontierte die betroffene Rohrleitung und löschte die einzelnen Leitungsteile im Freien ab. Weitere Maßnahmen waren nicht erforderlich, so dass die umliegenden Kräfte aus Schöllkrippen und Westerngrund nicht eingreifen mussten.

Dem Kommandanten standen 16 Feuerwehrleute zur Verfügung, unterstützt wurde er von den Kreisbrandmeistern Ries und Thoma sowie von Kreisbrandinspektor Wissel. Abgesichert wurden die Feuerwehrkräfte durch den RTW aus Schöllkrippen. Von Seiten der Polizei war eine Streife vor Ort, um sich ein Bild der Lage zu machen.

Nach rund 45 Minuten konnten auch die letzten Kräfte den Einsatzort verlassen.

Über Brandursache und Höhe des Schadens können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

[ah]

Weiterlesen...

Wir gratulierem unserer Kameradin Ines und Kameraden Markus Debes zu ihrem Sohn Jan!

Nach langen Turn- & Trampelübungen hat der kleine Nachwuchsbrandschützer die große Bühne betreten.

Der kleine Jan hatte seinen Auftritt am 17.05.2016 mit einer Größe von 53 cm und 3.720 g.

Herzlichen Glückwunsch! 

FB FindUsOnFacebook-114

Unwetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Login

Free joomla templates by www.joomlashine.com