Die Freiwillige Feuerwehr Markt Schöllkrippen trauert um

Ottmar Fleckenstein
Ehrenkommandant der Freiwilligen Feuerwehr Markt Schöllkrippen
(29.12.1933 - 26.02.2017)


Die Freiwillige Feuerwehr Markt Schöllkrippen trauert um ihren Ehrenkommandanten Ottmar Fleckenstein, der am 26.2.2017 im Alter von 83 Jahren nach langer Krankheit verstarb.

Im Alter von 29 Jahren trat Ottmar in die FF Schöllkrippen ein und trug mit seinem Eifer maßgeblich zur Schlagkraft der Wehr bei. Durch die Nähe seines Wohnhauses zum alten Feuerwehrgerätehaus am Marktplatz war er einer der ersten, der nach einer Alarmierung einsatzbereit war. Auch das neue Feuerwehrhaus lag strategisch günstig, befand es sich doch in direkter Nachbarschaft zu seiner Arbeitsstätte. Aber nicht nur durch Geschwindigkeit und Einsatzeifer erwarb sich Ottmar Meriten: 1986 wurde er zum stellvertretenden Kommandanten gewählt, sechs Jahre später bestimmten ihn seine Kameraden zum Wehrführer. In dieser Zeit trug er maßgeblich dazu bei, dass das viel zu klein gewordene Feuerwehrhaus am Marktplatz ausdienen durfte und die FF Schöllkrippen an einen neuen Standort zog, der sie bis heute beherbergt.

Nach seiner Amtszeit als Kommandant, die 1992 altersbedingt enden musste, ging Ottmar alsbald in den wohlverdienten Feuerwehrruhestand und wurde später zum Ehrenkommandanten der FF Schöllkrippen ernannt. Für seine Leistungen als Feuerwehrmann erhielt er 1978 das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber, 2013 wurde ihm der Ehrentaler des Marktes Schöllkrippen verliehen.

Ottmars Verbundenheit zur Feuerwehr zeigt sich auch über seinen Tod hinaus: Wir werden ihn in seiner Feuerwehruniform zu Grabe tragen.

Er wird uns in dankbarer Erinnerung bleiben.

Die Kameraden der Feuerwehr Markt Schöllkrippen

 


Die Trauerfeier findet am Montag, dem 6. März 2017, statt. Das Seelenamt feiern wir um 14.30h, anschließend Beisetzung auf dem Friedhof Schöllkrippen.

 

ottmar fleckenstein png

Die Feuerwehr Markt Schöllkrippen trauert um Ihren Ehrenkommandanten Ottmar Fleckenstein, der am Sonntag, 26.02.2017 nach langer Krankheit im Alter von 83 Jahren verstorben ist. 

Unser Mitgefühl gilt allen Angehörigen, Freunden und Bekannten von Ottmar Fleckenstein. In Dankbarkeit und Ehrfurcht gedenken wir unserem verstorbenen Kameraden.

symbolfotoGanz ohne eines Einsatzes wollte Sturmtief "Thomas" sich aus der Marktgemeinde Schöllkrippen nicht verabschieden. Mit seinem letzten Atemzug hat er noch einen Baum auf eine Straße umfallen lassen. Glück für den angrenzenden Hausbesitzer war, dass dass der Baum nicht ganz an das Haus reichte sondern lediglich die Hecke erwischte.

Um 16.29 Uhr wurde die Feuerwehr Markt Schöllkrippen mit dem Stichwort "Unwetter Ast/Baum auf Fahrbahn" in die Deipertsäcker nach Schöllkrippen alarmiert. Ein ca. 15 Meter hoher und 50 cm starker Baum hat sich Sturmtief Thomas ergeben und ist umgefallen. Mittels Kettensäge wurde die Straße freigeschnitten und die Gefahrenstelle durch den liegenden Baum beseitigt.

Nach einer Stunde und 45 Minuten war der Einsatz für die 18 Kräfte die mit drei Fahrzeugen angerückt waren beendet.

Wir werden den Sturmtief "Thomas" nicht vermissen und wünschen im für seine weitere Zugbahn die schnelle Auflösung.

[lg]

Weiterlesen...

symbolfotoWährend des wöchentlichen Treffens der Aktiven der Feuerwehr Markt Schöllkrippen am Mittwoch 22.02.2017 alarmierte die Leistelle Untermain die Aktiven zu einem Verkehrshindernis in der Aschaffenburger Straße.

Ein Bauzaun ist auf die Straße gestürzt. Bei Eintreffen der Feuerwehr hat ein aufmerksamer Autofahrer diesen jedoch schon zur Seite geräumt so dass kein weiteres Eingreiffen erforderlich war.

Im Laufe des 23.02.2017 sowie der Nacht soll das Sturmtief "Thomas" über Deutschland hinwegziehen. In den Medien wird bereits ausführlich gewarnt. 

Für den Markt Schöllkrippen hat der Deutsche Wetterdienst aktuell folgende Warnung aktiv:

Amtliche WARNUNG vor SCHWEREN STURMBÖEN

Do, 23. Feb, 15:00 – Fr, 24. Feb 10:00 Uhr

Es treten schwere Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) aus westlicher Richtung auf. In exponierten Lagen muss mit orkanartigen Böen bis 110 km/h (31m/s, 60kn, Bft 11) gerechnet werden.
A
CHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Vereinzelt können zum Beispiel Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände.
Quelle: dwd.de (23.02.2017 - 18.30 Uhr)

 [lg]

Weiterlesen...

symbolfoto2

Um 08.49 Uhr wurd die Drehleiter der Feuerwehr Markt Schöllkrippen zusammen mit der Feuerwehr Blankenbach zu einer Personenrettung in die Eichenberger Straße nach Blankenbach alarmiert.

Eine verletzte/kranke Person, die vom Rettungsdienst versorgt wurde musste aus dem 1. Obergeschoss zu Boden gebracht werden. 
Während des rund einstündigen Einsatzes hat die mitalarmierte Feuerwehr Blankenbach die Einsatzstelle abgesichert und die Straße voll gesperrt.

Die Feuerwehr Markt Schöllkrippen war mit fünf Einsatzkräften und zwei Einsatzfahrzeugen im Einsatz. Die Feuerwehr Blankenbach mit einem Fahrzeug. Seitens des Rettungsdienstes war ein Rettungswagen von der Rettungswache Schöllkrippen und ein Notarzt an der Einsatzstelle. Einsatzende war gegen 10.00 Uhr.

[lg]

 

Weiterlesen...

FB FindUsOnFacebook-114

Anstehende Termine

Mi. 01. Mär. 2017, 19:45
AKTIVE | Unterricht: Verkehrsabsicherung
Fr. 03. Mär. 2017, 18:00
JUGEND | Wärmebildkamera
Mo. 06. Mär. 2017, 14:30
Beerdigung Ottmar Fleckenstein
Mo. 06. Mär. 2017, 19:00
JUGEND | Jugendwartsitzung mit Jugendsprecher
Do. 09. Mär. 2017, 19:45
SONDER | Ausbildung: First Responder

Unwetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Login

Free joomla templates by www.joomlashine.com