IMG 0211

Einen eher außergewöhnlichen Übungsmittwoch hatten die Aktiven der Feuerwehr Markt Schöllkrippen am 30.11.2016. Um 19.45 Uhr stand der planmäßige Unterricht bzw. jährliche Unterweisung in der Frühdefibrillation, Reanimation und Intubation mit einem Larynxtubus. Dieser Unterricht wurde jedoch durch zwei Einsätze unterbrochen.

Zunächst um 20.38 Uhr hat eine Mitbürgerin einen brennenden Holzhaufen in der Straße „Am Höllenbach“ gemeldet. Recht schnell konnte hier das Löschgruppenfahrzeug und das Mehrzweckfahrzeug die Einsatzstelle anfahren. Aus bisher unbekannten Gründen hat ein Reisighaufen gebrannt. Das Feuer ist glücklicherweise aufgrund der Witterung selbständig ausgegangen. Die Tätigkeit der Feuerwehr beschränkte sich lediglich auf Nachlöscharbeiten und Kontrolle der Brandstelle mit der Wärmebildkamera. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge und 21 Feuerwehrdienstleistende, davon vier auf Bereitschaft im Feuerwehrgerätehaus.

Nachdem die Einsatzkräfte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt haben, wurde mit den eigentlichen Themen des Abends fortgefahren. Nach ca. einer Stunde um 22.09 Uhr wurde im Feuerwehrhaus ein weiterer Einsatz gemeldet. Ein kleinerer Verkehrsunfall in der Vormwalder Straße. Diese Einsatzstelle hat das Löschgruppenfahrzeug angefahren. Nach binden der ausgelaufenen Betriebsstoffe ist der Einsatz nach ca. 20 Minuten beendet worden. Im Einsatz war ein Einsatzfahrzeug und 20 Einsatzkräfte, davon 16 in Bereitschaft.

Weiterlesen...

symbolfoto

Um 05.20 Uhr war die Nacht für die meisten Aktiven der Feuerwehr Markt Schöllkrippen zu ende. Die Drehleiter der Feuerwehr Markt Schöllkrippen wurde zusammen mit der Feuerwehr Kleinkahl zu einer Personenrettung in die Kahlstraße nach Kleinkahl alarmiert.

Eine verletzte/kranke Person, die vom Rettungsdienst versorgt wurde musste schonend aus dem 1. Obergeschoss zu Boden gebracht werden. Aufgrund des Gebäudes und des Verletzungsmusters war die Rettung über das Treppenhaus nicht möglich. In solchen Fällen wird eine Drehleiter zur Unterstützung angefordert, den mit dieser ist ein schonender Transport zu Boden möglich.
Während des rund einstündigen Einsatzes hat die mitalarmierte Feuerwehr Kleinkahl die Einsatzstelle abgesichert und den Rettungsdienst unterstützt.

Die Feuerwehr Markt Schöllkrippen war mit vier Einsatzkräften und einem Einsatzfahrzeug im Einsatz. Die Feuerwehr Kleinkahl mit zwei Fahrzeugen. Seitens des Rettungsdienstes war ein Rettungswagen von der Rettungswache Schöllkrippen und ein Notarzt an der Einsatzstelle. Einsatzende war gegen 06.10 Uhr.

[lg]

Weiterlesen...

symbolfoto

Insgesamt drei kleinere Einsätze hat die Feuerwehr Markt Schöllkrippen vom 11.11. - 19.11.2016 leisten müssen.

Am 11.11. um 16.30 Uhr galt es zunächst, den traditionellen St. Martins-Umzug des kath. Kindergartens Schöllkrippen abzusichern. Um 21.20 Uhr, während der 24h-Übung der Jugendfeuerwehr Markt Schöllkrippen musste eine nicht zeitkritische Türöffnung in der Vormwalder Straße durchgeführt werden.

Am 19.11. fand die 1. "Schneibala Romantik" an der Rodberghütte. Am Abend wurde eine Feuershow den Besuchern geboten. Diese ist durch die Kameraden der Feuerwehr Markt Schöllkrippen abgesichert worden.

[lg]

Weiterlesen...

20161112-Uhrzeit-15 03 43-C LukasGlogowski-00652

Darauf freuten sich die Mitglieder der Schöllkrippener Jugendfeuerwehr seit Wochen. Am Sankt-Martins-Wochenende war es nun soweit: Um 16.00h rückten die Jugendlichen mit Sack und Pack ins Feuerwehrhaus ein, bezogen im Schulungsraum Quartier und rückten auch sofort zum ersten Einsatz aus, um bei der Absicherung des Martinsumzug zu helfen.

Der kommende Tag sollte aber noch mehr zu bieten haben: So standen verschiedene Unterrichte und Ausbildungen auf dem Programm, Fahrzeug- und Ausrüstungspflege und natürlich auch diverse Einsätze. Diese fanden zumeist unter verschärften Bedingungen statt, da sowohl die niedrigen Temperaturen im Bereiche des Gefrierpunktes wie auch die langanhaltende Dunkelheit ihren Teil dazu beitrugen.

Weiterlesen...

symbolfotoIn der Nacht auf den 03. November wurde die Feuerwehr Markt Schöllkrippen zur Unterstützung des Rettungsdienstes in einen Gewerbebetrieb am Bahnhof alarmiert.

Nach einem Sturz hat sich eine Person Verletzungen zugezogen. Der Rettungsdienst wurde bei der Rettung unterstützt.

Die Feuerwehr Markt Schöllkrippen war mit elf Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen vor Ort. Einsatzende war gegen 01.20 Uhr.

[lg]

Weiterlesen...

FB FindUsOnFacebook-114

Anstehende Termine

Fr. 09. Dez. 2016, 16:30
KF GR2 | Tipps für sicheres Verhalten
Fr. 09. Dez. 2016, 18:00
JF | Weihnachtsfeier
Sa. 10. Dez. 2016 -
So. 11. Dez. 2016
VEREIN | 14. Adventsstimmung am Marktplatz
Sa. 10. Dez. 2016 -
So. 11. Dez. 2016
VEREIN | 14. Adventsstimmung am Marktplatz
Mi. 14. Dez. 2016, 19:45
AKTIVE| Unterricht: UVV

Unwetterwarnung

Für den Inhalt dieser Seite ist der Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Login

Free joomla templates by www.joomlashine.com