Abschnittsführungsstelle

Die Feuerwehr Markt Schöllkrippen ist eine von sechs Abschnittsführungsstellen im Landkreis Aschaffenburg und für den KBM-Bezirk 3/3, bestehend aus den Gemeinden Blankenbach, Geiselbach, Kleinkahl, Krombach, Schöllkrippen, Sommerkahl, Westerngrund und Wiesen mit allen Ortsteilen zuständig.

Die Funkeinsatzzentrale im Gerätehaus fungiert in besonderen Fällen (beispielsweise bei Unwettern, großflächigen Schadenslagen oder Katastrophen) als Abschnittsführungsstelle (AFS) des Landkreises Aschaffenburg. Diese bietet dafür gute Möglichkeiten: Neben Funkgeräten sind dort Telefone, Fax, PCs mit Internetanschluss, beschreibbare Magnettafel und Flipchart bereits vorhanden.

Der Funktisch wird bei der Alarmierung durch die Leitstelle Untermain von Kräften der FF Markt Schöllkrippen durch mindestens drei Personen und den zuständigen Kreisbrandmeister besetzt und dient dann der Einsatzunterstützung. Lagemeldungen vom Einsatzleiter vor Ort werden über „Florian Schöllkrippen" kompakt an die ILS Untermain bzw. die Kreiseinsatzzentrale im Landratsamt Aschaffenburg weitergegeben.

Zu den Aufgaben zählen auch das Führen von eigenständigen Lagekarten, Einsatzkräftenachweis, Einsatztagebuch etc. Dieses Vorgehen hat sich gerade im Hinblick auf die hohe Anzahl von Funksprüchen bei Großschadenslagen sehr bewährt.

Die AFS wir bei einer besonderen Lage alarmiert und übernimmt dann bei Bedarf die Einsatzkoordinierung.

Neben der AFS Schöllkrippen gibt es im Landkreis Aschaffenburg noch die Abschnittsführungsstellen bei den Feuerwehren in